Start / Über uns / Zahlen und Fakten

Online Spenden

Immer informiert

Die neuesten Nachrichten aus den Projekten und Aktionen von Ärzte der Welt.

Newsletter abonnieren


Mehr Information

In unseren Publikationen finden Sie weiterführende Informationen zu unseren Projekten sowie zu den Themen, die uns bewegen.

    Publikationen


Zahlen und Fakten

Ärzte der Welt e.V. Deutschland ist eine gemeinnützige, politisch und konfessionell unabhängig arbeitende Nichtregierungsorganisation. Finanzielle Unabhängigkeit und Flexibilität bei der Projektfinanzierung sind wichtige Grundlagen unserer Arbeit und werden durch überwiegend private Spenden ermöglicht. Notfallprojekte werden zunächst mit eigenen Mitteln vorfinanziert. Zugleich beantragt Ärzte der Welt eine Förderung durch staatliche, internationale oder private Institutionen.


Ärzte der Welt Deutschland

  • Erträge im Jahr 2015: 9.655.386 €
  • Werbe- und Verwaltungskostenanteil: 4,43 %
  • 37 % private Spenden und Stiftungsgelder
  • 63 % öffentliche Zuschüsse

Mehr Informationen zum Jahresabschluss finden Sie hier in unserem aktuellem Jahresbericht.

Seit April 2006 führt Ärzte der Welt Deutschland das DZI-Spenden-Siegel. Die strengen Prüfkriterien des DZI schaffen Vertrauen und Transparenz.

Das internationale Netzwerk

  • 439 Gesundheitsprogramme in 80 Ländern
  • 270 Inlandsprojekte der 15 Delegationen von Ärzte der Welt
  • Über 19.000 Menschen engagieren sich in diesen Programmen
  • Über 4 Millionen Menschen haben durch die Projekte von Ärzte der Welt
    einen Zugang zu medizinischer Grundversorgung erhalten

Die Verwendung der Spenden des Ärzte der Welt-Netzwerkes wird durch die UN, EU, Ministerien sowie von unabhängigen Wirtschaftsinstituten überprüft.

Effiziente Projektarbeit

Die Gesundheitsprojekte des Netzwerkes von Ärzte der Welt sind strikt auf Effizienz ausgerichtet. Das gilt für den Aufbau und die Ausgaben eines Projektes, sowie für die Übergabe an lokale Partner. Grundlage der Planung ist sowohl die sorgfältige Analyse und Auswertung der Gegebenheiten vor Ort als auch eine realistische und überprüfbare Zieldefinition des Projekts durch die Mitarbeiter. Verlaufs- und Erfolgskontrollen begleiten die gesamte Projektdauer.