Jetzt Spenden

Ärzte der Welt: Die letzten Pressemitteilungen & Stellungnahmen

Einige Patienten konnten in die Türkei in das Reyhanli State Hospital gebracht werden.

Unsere Partner vor Ort beklagen 86 Tote und 160 Verletzte. Der Zustand vieler Verletzter ist kritisch und wir müssen befürchten, dass die Zahl der Toten weiter steigen wird.

Das Hepatitis C-Medikament Sofosbuvir kann je nach Land bis zu 55.000 Euro kosten.

Das Pharmaunternehmen Gilead Sciences hat im Juni 2016 ein zweites Patent beim Europäischen Patentamt angemeldet, das den Wirkstoff Sofosbuvir abdeckt.

Einweihung des neuen MedMobil in Stuttgart

Neben Grußworten von Sozialamtsleiter Stefan Spatz, Ärzte der Welt-Direktor François De Keersmaeker sowie von Mitarbeitenden von MedMobil gibt es die Möglichkeit, das neue Ambulanzfahrzeug zu besichtigen und das Angebot MedMobi

open.med Berlin Kindersprechstunde

Viele Menschen in Deutschland haben keinen oder nur eingeschränkten Zugang zu Gesundheitsversorgung: Menschen mit Beitragsschulden bei den Krankenlassen haben oft keinen Zugang zu ambulanter Versorgung.

Ärzte der Welt dokumentiert täglich Menschenrechtsverletzungen. Foto: Olmo Calvo

Am 10. Dezember 1948 verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen in Paris die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte – eine politische Meisterleistung.