Jetzt Spenden

Praxiserfahrung sammeln in Hamburger Projekt Migrantenmedizin Westend

Praktikum bei Migrantenmedizin Westend

Hamburg
Deutschland

Ärzte der Welt ist die deutsche Sektion der internationalen humanitären Organisation Médecins du Monde/Doctors of the World. In mehr als 80 Ländern und in über 400 Projekten leisten wir medizinische Hilfe für Menschen, die keinen Zugang zur Gesundheitsversorgung haben – unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft und ihrer religiösen oder politischen Überzeugung. Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht. Für dieses Recht setzen wir uns ein. In Deutschland und weltweit.

Das Projekt Migrantenmedizin westend in Hamburg-Wilhelmsburg besteht seit 2011 unter gemeinsamer Trägerschaft mit den hoffnungsorten hamburg.

In wöchentlichen Sprechstunden versorgen wir Menschen ohne Krankenversicherung allgemeinmedizinisch, gynäkologisch und pädiatrisch und bieten Unterstützung zur (Wieder-)Aufnahme in das Regelsystem.

Wir suchen

Zur Unterstützung des Teams der Migrantenmedizin suchen wir ab sofort eine/-n Praktikanten/-in. Das Praktikum hat eine Dauer von mindestens drei Monaten (bei Pflichtpraktika auch länger) und kann in Teilzeit mit 15-20 Std./Woche absolviert werden.

Hauptaufgabe ist die Unterstützung des Teams bei der Durchführung sowie der Vor‐ und Nach-
bereitung der Sprechstunden. Dazu gehören folgende Tätigkeiten:

 

  • Unterstützung bei der Dokumentation von Patientendaten,
  • Recherche zu aktuellen Entwicklungen bei der Gesundheitsversorgung von Asylsuchenden und EU-Bürger/-innen,
  • Mitarbeit in der Projektweiterentwicklung und im Qualitätsmanagement,
  • Erstellen von Protokollen und Testimonies,
  • Untersützung bei der Planung und Durchführung von Patient(inn)en-Schulungen,
  • Unterstützung beim Ehrenamtsmanagement.

Des Weiteren wird dem Praktikanten/der Praktikantin die Möglichkeit gegeben, die Projektleitung bei offiziellen Terminen zu begleiten.

Ihr Profil

  • Studium der Sozialwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Pflege, Medizin oder in einem vergleichbaren Fachbereich,
  • Sie können sich mit der Zielsetzung und den Werten von Ärzte der Welt und den hoffnungsorten hamburg sehr stark identifizieren,
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Empathiefähigkeit und sind sensibel gegenüber Menschen in prekärer Lebenssituation,
  • Sie arbeiten selbstständig und verantwortungsbewusst,
  • Sie verfügen über eine hohe interkulturelle Kompetenz,
  • Bulgarische, türkische oder rumänische Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Wir bieten

  • Einen umfassenden Einblick einer Non Profit Organisation,
  • Praktische Erfahrungen für Ihr Studium oder Ihren späteren Beruf,
  • Eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team,
  • Freiraum für Eigeninitiative,
  • Möglichkeit der Mitgestaltung des Projekts.

Eine Vergütung ist leider nicht möglich, aber wir erstatten gerne Fahrtkosten innerhalb Hamburgs.

JETZT BEWERBEN

Die ausgeschriebene Stelle hat Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als eine PDF-Datei bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Frau Melanie Mücher
Projektreferentin
Tel.: 040 75 66 64 01
melanie.muecher@aerztederwelt.org