Jetzt Spenden

Gesucht: Ehrenamtliche Medizinstudent*innen bei open.med Berlin

Studierende und Pflegekräfte für open.med Berlin

Berlin
Deutschland

Seit der Eröffnung im November 2016 ist das Berliner Projekt open.med eine kostenlose und anonyme Anlaufstelle für Menschen ohne Zugang zur regulären Gesundheitsversorgung. In Kooperation mit Medizin behandeln wir in unserer medizinischen Anlaufstelle in Zehlendorf Menschen ohne Krankenversicherung niederschwellig, anonym und kostenfrei. Zu uns kommen beispielsweise Menschen, die ohne geregelten Aufenthaltsstatus in Berlin leben und aus Angst vor einer Abschiebung nicht zum Arzt gehen. Hunderttausende Menschen haben in Deutschland keinen ausreichenden Zugang zu medizinscher Versorgung – und sind auf ehrenamtliche Hilfen angewiesen.

Wir suchen

  • Studierende
  • Pflegekräfte (auch ehemalige)
  • Menschen mit medizinischer Ausbildung

Deine Aufgaben

  • Medizinische Dokumentation
  • Pflegerische Unterstützung

Wir bieten

  • Eine fundierte, praxisnahe Einarbeitung,
  • die Möglichkeit zur Hospitation, um einen ersten Eindruck zu erlangen,
  • kostenlose Verpflegung in der Praxis,
  • Ein offenes, wertschätzendes Team aus ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit findest Du auf unserer Website und auf Facebook.
Wenn Du Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit in unserer Sprechstunde hast, melde dich gerne! Wir freuen uns auf Dich!

 

https://medizin-hilft.org/de/

+49 176 631 518 37
open.med@medizin-hilft.org

 

Hinweise zum Umgang mit Bewerberdaten findest Du unter:

www.aerztederwelt.org/bewerberdaten