Jetzt Spenden

Projektreferent*in open.med

Projektreferent*in open.med

München
Deutschland

Ärzte der Welt ist die deutsche Sektion der internationalen humanitären Organisation Médecins du Monde/Doctors of the World. Wir leisten medizinische Hilfe für Menschen, die keinen Zugang zur Gesundheitsversorgung haben – unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft und ihrer religiösen oder politischen Überzeugung. Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht. Für dieses Recht setzen wir uns ein. In Deutschland und weltweit.

 

Open.med in München umfasst eine medizinische Anlaufstelle sowie ein mobiles Angebot für Menschen ohne Krankenversicherung. In der Anlaufstelle werden neben den allgemeinmedizinischen Sprechstunden auch Sprechstunden für Kinder, für Frauen sowie für chronisch und für psychisch Kranke angeboten. Mit dem Behandlungsbus fährt ein Team wöchentlich den Münchner Hauptbahnhof, bekannte Übernachtungsplätze von Wohnungslosen und die Notunterkunft in der Bayernkaserne an, um so die Menschen niedrigschwellig zu erreichen. Die medizinischen Sprechstunden und Einsätze werden unter hauptamtlicher Koordination von ehrenamtlich arbeitenden Ärztinnen und Ärzten, unterstützt von Dolmetscher*innen und Medizinstudent*innen, durchge­führt. Im Rahmen der Sozialberatung helfen wir bei Fragen der (Re-)Integration in die Krankenkasse und vermitteln bei weitergehenden Fragen in das Münchner Beratungs- und Betreuungsnetzwerk.

Wir suchen

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort eine Projektreferentin / einen Projektreferenten in Teilzeit mit 35 Wochenstunden.

 

Ihre zukünftigen Aufgabengebiete sind:

  • Selbstständige Organisation, Koordination und Durchführung der Sprechstunden und der mobilen Einsätze
  • Sicheres und selbstständiges Führen des Behandlungsbusses (Sprinter mit Überlänge) für mobile Einsätze
  • Durchführung der Sozialberatung und -anamnese mit der Zielsetzung der Integration in die Krankenversicherung und Regelversorgung sowie diesbezügliche Nachverfolgung der Einzelfälle
  • Qualitative Datenerhebung und Dokumentation und deren Auswertung
  • Mitbetreuung von ca. 80 ehrenamtlichen Teammitgliedern (u.a. Organisation von Teamsitzungen, Fortbildungen)
  • Organisation und Koordination der medizinischen Weiterbehandlung von Patient*innen bei kooperierenden Facharztpraxen, Kliniken, Laboren, Apotheken und sonstigen medizinischen Einrichtungen
  • Organisationen von zielgruppenspezifischen Schulungen zum Thema Gesundheitsförderung, sowie die Planung von Aufklärungs- und Präventionsmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen im Referenznetzwerk, insbesondere Café 104 und anderen Kooperationspartnern, sowie Unterstützung der Projektleitung bei Netzwerkaktivitäten
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit und der politischen Arbeit von Ärzte der Welt

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes sozial- bzw. gesundheitswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Studiengänge oder Ausbildung mit Berufserfahrung in sozialer Arbeit
  • Erfahrung in der Sozialberatung und sozialrechtliche Fachkenntnisse, vorzugsweise in SGB II, V, XII
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse, Sprachkenntnisse in Bulgarisch, Rumänisch, Türkisch oder einer anderen osteuropäischen Sprache von Vorteil
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Bereitschaft unter anspruchsvollen Rahmen- und Einsatzbedingungen zu arbeiten
  • Flexibilität angesichts mobiler Einsätze auch abends zu arbeiten
  • Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und Sensibilität gegenüber Menschen in prekären Lebenslagen
  • Identifikation mit den Zielsetzungen einer medizinisch-humanitären Non-Profit-Organisation
  • Führerschein Klasse B mit Fahrerfahrung

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe in einem kollegialen, dynamischen und hochmotivierten Team
  • Die Möglichkeit der Mitgestaltung und Fortentwicklung des Projekts
  • Wettbewerbsfähige Vergütung im NGO-Bereich
  • Zusammenarbeit im internationalen Netzwerk Médecins du Monde
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Als Team arbeiten wir gemeinsam daran, dass Gesundheit als ein fundamentales Recht für alle anerkannt ist und mehr Menschen Zugang zu Gesundheitsversorgung erhalten. Wenn auch Sie Teil unseres Teams werden möchten, dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als eine PDF-Datei (max. 5 MB) bestehend aus:

 

Motivationsschreiben,

Lebenslauf,

Arbeitszeugnissen,

Gehaltsvorstellung,

und frühestem Eintrittstermin

 

per E-Mail an Brigitte Geißinger, bewerbung@aerztederwelt.org.  

 

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Bader, unter der 089/4523081-14, gerne zur Verfügung.

 

Da wir die Stelle zeitnah besetzen möchten, bitten wir Sie Ihre Bewerbung baldmöglichst einzureichen. Bewerbungsfrist ist der 29.05.2019.

 

Hinweise zum Umgang mit Bewerberdaten finden Sie unter: www.aerztederwelt.org/bewerberdaten