Jetzt Spenden

Spendenlauf an der Freiherr-von-Ickstatt-Realschule. Foto: √Ąrzte der Welt

√Ąrzte der Welt: Spendenlauf an Ihrer Schule organisieren.

Als Schule helfen

 

 

 

BEISPIELE F√úR ERFOLGREICHE SCHULAKTIONEN

 

Hier finden Sie eine Auswahl unserer bisheriger Schulaktionen. Wir bedanken uns bei allen Organisatoren, Sponsoren und L√§ufern f√ľr das tolle Engagement!

  • Spendenlauf an der Via-Claudia-Realschule K√∂nigsbrunn. Foto: √Ąrzte der Welt

    Die Via-Claudia-Realschule l√§uft f√ľr √Ąrzte der Welt

    Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Via-Claudia-Realschule K√∂nigsbrunn im Juli 2017 ihren "Bewegungstag". Im Rahmen dieser Veranstaltung fand auch der Spendenlauf f√ľr √Ąrzte der Welt im benachbarten "Hans-Wenninger-Stadion" statt.¬†Schon zu fr√ľher Uhrzeit um 8:30 st√ľrmten die ersten Sch√ľler die Laufbahn. Eigentlich waren 30 Minuten pro Sch√ľler vorgesehen, doch manche drehten auch danach noch unbeirrt Runde um Runde. Das Wissen, mit jeder weiteren Runde mehr f√ľr die gute Sache zu tun,¬†schien manche Sch√ľler sehr anzuspornen. So kamen bei dem¬†von den Fachbetreuern gut organisierten Spendenlauf¬†2677‚ā¨ zusammen.

  • Scheck√ľbergabe. Foto: √Ąrzte der Welt

    Solidarit√§t f√ľr Ostafrika

    Die ‚ÄěBrotaktion‚Äú hat an der VS Odelzhausen Tradition. Schon seit Jahrzehnten findet sie immer in der Fastenzeit statt.¬†Bei der Aktion stellen die Klassenlehrer ein Brot f√ľr Ihre Klasse zur Verf√ľgung, von dem in der Pause jeder Sch√ľler eine ausreichend gro√üe Scheibe abbekommt. Die ersetzt¬†das obligatorische Pausenbrot und die Sch√ľler k√∂nnen¬†freiwillig so viel spenden, wie sie sonst daf√ľr ausgegeben h√§tten. Dieses Jahr sammelten die Sch√ľler 615‚ā¨¬†f√ľr¬†die Nothilfeprogramme von √Ąrzte der Welt in Ostafrika.¬†Rektorin Weber erkl√§rte die Besonderheit der Aktion:¬†‚ÄěDieses Brot schmeckt besonders gut, weil wir in Gedanken dabei sind, dass wir anderen helfen k√∂nnen.‚Äú So haben am Ende des Tages nicht nur die Sch√ľler der VS Odelzhausen einen vollen Magen.

  • Scheck√ľbergabe. Foto: Freiherr-von-Ickstatt-Realschule

    Spendenlauf an der Freiherr-von-Ickstatt-Realschule

    Der 22. Juli 2016 war kein normaler Tag an der Ingolst√§dter Freiherr-von-Ickstatt-Realschule. Mehr als 500 Sch√ľler/-innen der Jahrgangsstufen 5 bis 7 hatten 20 Minuten Zeit, um so viele Runden wie m√∂glich zu laufen. Dank der gelungenen Organisation¬†von¬†Sportlehrerin Heike Fischer, die von den 9. Klassen tatkr√§ftig unterst√ľtzt wurde, ging der Lauf reibungslos √ľber die B√ľhne. Am Ende stand eine beeindruckende Spendensumme von 2.356,30 ‚ā¨.¬†

     

     

Was sind die Vorteile eines Spendenlaufs?

"wir alle bewegen"

  • Spa√ü & Soziales Engagement:¬†Ein Spendenlauf verspricht nicht nur Spa√ü, sondern st√§rkt auch das soziale Engagement und Bewusstsein f√ľr weltweite Missst√§nde

 

  • Sensibilisierung f√ľr globale Themen: Die Kinder und Jugendlichen Ihrer Schule k√∂nnen f√ľr globale Themen sensibilisiert, motiviert und aktiviert werden.
  • Aktive Mitgestaltung: Die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler erleben, dass sie selbst aktiv an der positiven Gestaltung unserer Welt mitwirken k√∂nnen und ihr soziales und sportliches Engagement etwas bewegt.

 

  • Verbesserung der Mutter-Kind-Gesundheit: Der gesammelte Geldbetrag kommt dem Projekt von √Ąrzte der Welt in Togo zur Verbesserung der Mutter-Kind-Gesundheit zu Gute. Mehr Informationen

So war auch der Spendenlauf der Freiherr-von-Ickstatt-Realschule im letzten Jahr ein großer Erfolg.

Johanna Mödl, Leiterin der Freiherr-von-Ickstatt-Realschule in Ingolstadt:

Es war sch√∂n zu sehen, dass unsere Sch√ľlerinnen und Sch√ľler aktiv eine humanit√§re Organisation unterst√ľtzt haben und gleichzeitig viel Spa√ü hatten.

Kindergruppe in Haiti  Foto: √Ąrzte der Welt
Kindergruppe in Haiti Foto: √Ąrzte der Welt

Spendenlauf - So geht's!

W√§hrend eines Spendenlaufes wird innerhalb einer bestimmten Zeit eine m√∂glichst gro√üe Strecke zur√ľckgelegt, f√ľr die im Vorfeld gesuchte Sponsoren einen selbst gew√§hlten Geldbetrag als Spende in Aussicht stellen. Die L√§nge der einzelnen Etappen ist dabei von der Schule klar definiert. Es kann sich um Runden auf dem Schulsportplatz handeln oder anderweitig klar festgelegte Strecken.

    1. Im Vorfeld der Veranstaltung:

    Die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler nehmen Kontakt zu potenziellen Geldgebern auf, um sie als ihre individuellen ‚ÄěSpender‚Äú zu gewinnen. Die Unterst√ľtzer k√∂nnen Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn sein, aber auch lokale Gesch√§fte und Unternehmen, die sich bereit erkl√§ren, f√ľr eine bestimmte Strecke den selbst festgelegten Betrag zu spenden.

     

    2. Am Tag des Laufes:

    Die gelaufenen Runden oder zur√ľckgelegten Kilometer werden gez√§hlt und dokumentiert.

    3. Nach dem Spendenlauf:

    • Die Sch√ľler k√∂nnen ihren sportlichen Erfolg dann den gewonnenen Spendern mitteilen und erhalten den im Vorfeld vereinbarten Betrag ‚Äď abh√§ngig von der sportlichen Leistung des einzelnen Kindes oder Jugendlichen.
    • Die Schule sammelt alle gespendeten Betr√§ge und √ľberweist sie an √Ąrzte der Welt.
    Feier in √Ąthiopien. Foto: √Ąrzte der Welt
    Feier in √Ąthiopien. Foto: √Ąrzte der Welt

    Vorlagen zum Herunterladen

    Um die Organisation und Durchf√ľhrung zu erleichtern, stellen wir Ihrer Schule¬†hier verschiedene Dokumente und Vorlagen zum Herunterladen und Ausdrucken zur Verf√ľgung.

     

    Dokumente zum Herunterladen

    Es handelt sich lediglich um Vorschl√§ge und Anregungen, an denen Sie sich orientieren k√∂nnen ‚Äď aber nicht m√ľssen.

    Bei Fragen k√∂nnen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren. Auf Anfrage senden wir ihnen au√üerdem gerne weiteres Informationsmaterial zu, wie eine Musterpressemitteilung, Pr√§sentationen √ľber √Ąrzte der Welt, unser Logo oder eine Vorlage f√ľr eine Teilnehmerliste.

     

    Spendenlauf - Auf einen Blick
    Spendenlauf - Auf einen Blick

    PDF iconAuf einen Blick.pdf

    Spendenlauf - Rundenkarte
    Spendenlauf - Rundenkarte
    PDF iconRundenkarte.pdf
    Spendenlauf - Infoflyer
    Spendenlauf - Infoflyer
    PDF iconInfoflyer.pdf
    Spendenlauf - Urkunde
    Spendenlauf - Urkunde
    PDF iconUrkunde.pdf

     

    Sonstige Dokumente zum Herunterladen:

    Behandlung eines Kindes in Liberia. Foto: √Ąrzte der Welt
    Behandlung eines Kindes in Liberia. Foto: √Ąrzte der Welt

    FAQs - Gut zu wissen

    Mit dem erlaufenen Geld werden Projekte von √Ąrzte der Welt zur Verbesserung der Mutter-Kind-Gesundheit unterst√ľtzt. Viele Todesf√§lle bei Frauen und ihren Kindern k√∂nnten durch vergleichsweise einfache und kosteng√ľnstige Ma√ünahmen vor, w√§hrend oder nach der Geburt verhindert werden. Leider versagen in dieser kritischen Lebensphase in vielen L√§ndern die Gesundheitssysteme ‚Äď insbesondere f√ľr die √§rmsten Familien. Das Anliegen von √Ąrzte der Welt ist, die Versorgung jener M√ľtter und Kinder zu st√§rken, die keinen oder nur eingeschr√§nkten Zugang zu einer Gesundheitsversorgung haben. Mit den dank der Sch√ľler gesammelten Spenden k√∂nnen unterschiedliche Projekte zur F√∂rderung und St√§rkung der Gesundheitsversorgung unterst√ľtzt werden, wie beispielsweise das Projekt in Togo zur Ausbildung neuer Hebammen. Durch Stipendien werden so die Lebensretterinnen von morgen ausgebildet und eine nachhaltige Verbesserung des Gesundheitssystems erreicht. Aber auch in vielen weiteren der insgesamt 80 weltweiten Projekte von √Ąrzte der Welt k√ľmmern wir uns um Frauen und Kinder. Wenn Sie Fragen haben, k√∂nnen Sie sich selber auf unserer Homepage √ľber unsere Auslandsprojekte informieren oder im Gespr√§ch mit √Ąrzte der Welt mehr erfahren.

    In welchem Rahmen der Spendenlauf stattfinden soll, ist der Schule selbst √ľberlassen. Aus Erfahrung bieten sich ohnehin geplante Sportveranstaltungen der Schule an, in dessen Rahmenprogramm der Spendenlauf eingebettet wird. Ebenfalls sind Sommer- oder Herbstfeste eine passende Umrahmung f√ľr das geplante eigene Sportereignis oder ein Klassenwandertag. Ein Benefizlauf ist selbstverst√§ndlich auch f√ľr sich ein tolles Ereignis f√ľr Klein und Gro√ü. Es sollte lediglich darauf geachtet werden, dass gen√ľgend Zeit zur Vorbereitung und Organisation des Spendenlaufs vorhanden sind, so dass die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler in ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis nach Unterst√ľtzern suchen k√∂nnen.

    Die Spendenläufe finden normalerweise in der regulären Schulzeit oder im Rahmen einer von der Schule organisierten Veranstaltung statt. Als Veranstalter fungiert somit die jeweilige Schule.

    Abgesehen von einem Lauf sind selbstverst√§ndlich auch andere Aktionen m√∂glich. Bei der Benefizveranstaltung stehen Sport, Spa√ü und soziales Engagement im Mittelpunkt der Veranstaltung, die aber auch durch andere Aktivit√§ten als Laufen miteinander verkn√ľpft werden k√∂nnen. Ihrer Kreativit√§t sind keine Grenzen gesetzt. M√∂gliche Alternativen zum Laufen, die dann dem selben Prinzip der Spende pro vereinbarter zur√ľckgelegter Strecke folgen, sind beispielsweise Radfahren, Inlineskaten, Schwimmen, Walken, Skateboard-Fahren, H√ľpfen oder ein kreativer Tonnenlauf. Dabei ziehen die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler einen Lehrer in einer Papiertonne m√∂glichst oft um einen kleinen abgesteckten Bereich.

    Den gesammelten Endbetrag aller Sch√ľlerinnen und Sch√ľler √ľberweisen Sie als Organisator bitte auf das Spendenkonto von √Ąrzte der Welt mit untenstehender Bankverbindung. Bitte geben Sie den vorher vereinbarten Verwendungszweck an, damit wir die Gelder richtig einsetzen k√∂nnen (Beispiel: ‚ÄěBenefizlauf Schule Musterstadt‚Äú).
    √Ąrzte der Welt e. V.

    IBAN: DE06 1203 0000 1004 333660

    BIC: BYLADEM1001

    Kontonummer: 1004 333 660 BLZ: 120 300 00

    Deutsche Kredit Bank

    Ab einem gespendeten Betrag von 10 Euro stellen wir den Sponsoren der engagierten Sportlerinnen und Sportler sehr gerne eine Spendenquittung aus, wenn dies gew√ľnscht wird. F√ľr die Ausstellung der Zuwendungsbest√§tigung ben√∂tigen wir von den spendenden Unterst√ľtzern folgende Angaben:

    -Den Vor- und Nachnamen des Spenders

    -Die postalische Adresse

    -Die Summe des am Ende des Laufes gespendeten Gesamtbetrags

    Dann melden Sie sich gerne bei der zuständigen Mitarbeiterin Nora Schneider telefonisch unter 089 45 23 081 - 25 oder per E-Mail an bewegen@aerztederwelt.org
    √Ąrzte der Welt open.med leistet medizinische Versorgung in Fl√ľchtlingsunterk√ľnften in M√ľnchen
    √Ąrzte der Welt open.med leistet medizinische Versorgung in Fl√ľchtlingsunterk√ľnften in M√ľnchen

    Weitere Schulaktionen

    Es gibt viele gute M√∂glichkeiten eine Spendenanktion an Ihrer¬†Schule zu organisieren. Wir beraten Sie gerne bei der¬†Auswahl und Durchf√ľhrung¬†und stellen Ihnen weiteres Informationsmaterial zur Verf√ľgung.

    Einige Beispiele und Ideen:

    • Sportveranstaltungen und Turniere
    • Kuchenverkauf
    • Flohmarkt
    • Oster- und Weihnachtsm√§rkte
    • Theater- oder Tanzauff√ľhrung‚Äčen
    • Benefizkonzerte und¬†Partys

    Bei allen Fragen zum Thema Schulaktionen stehen wir gerne zur Verf√ľgung.