Jetzt Spenden

Wir versorgen Kinder ohne Zugang zum Gesundheitssystem. Foto: Olivier Papegnies

Ärzte der Welt: Per Testament helfen

Mit meiner Spende Großes bewirken

Mit meinem Testament helfen

Unser Leben ist geprägt von Werten. Werte, die wir weitertragen möchten, auch über unser Lebensende hinaus. Ein Testament gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Überzeugungen und Wünsche weiterleben zu lassen und Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, etwas zu hinterlassen. Mit Ihrer Spende an Ärzte der Welt schenken Sie notleidenden Menschen Gesundheit und gestalten ihre Zukunft. Setzten Sie ein Zeichen und unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Testamentsspende.

 

Wenn Sie den Verbleib Ihres Erbes in die Hand nehmen möchen, bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Diese möchten wir Ihnen hier in aller Kürze vorstellen, so dass Sie für sich entscheiden können, wie Ihr Nachlass am besten eingesetzt werden kann.

Erbschaft: Wenn Sie Ärzte der Welt als Erben einsetzen, hinterlassen Sie uns Ihren gesamten Nachlass. Da wir als gemeinnütziger Verein von der Erbschaftssteuer befreit sind, kann ihr Erbe vollständig in unsere Projektarbeit fließen. Es ist auch möglich, Ihr Erbe unter mehreren Personen und/oder Organisationen aufzuteilen. In diesem Fall tritt Ärzte der Welt als Miterbe neben weiteren Erben auf.

 

Schenkung: Wenn Sie Ihr Vermögen bereits vor dem Tod übertragen möchten, können Sie dies in Form einer Schenkung machen. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die letzte Schenkung zehn Jahre vor dem Erbfall erfolgt sein muss, da die Schenkung andernfalls dem Erbe zugerechnet wird.

Vermächtnis: Das Vermächtnis ist die richtige Wahl für Sie, wenn Sie Ärzte der Welt einen ganz bestimmten Teil Ihres Nachlasses zukommen lassen möchten, wie einen festgelegten Geldbetrag oder eine Immobilie. Ihre Erben müssen der gesetzlichen Pflicht nachkommen, Ihr Vermächtnis zu erfüllen.

 

Lebensversicherung: Eine Lebensversicherung kann nicht nur zugunsten von Angehörigen oder nahestehenden Personen abgeschlossen werden, sondern auch zugunsten gemeinnütziger Organisationen.

1
Mit Ihrem Testament eine Spur hinterlassen. Video: Ärzte der Welt

UNSER RATGEBER

 

In unserer Broschüre Vorsorgen und Zukunft gestalten informieren wir Sie darüber, worauf Sie beim Aufsetzen Ihres Testaments achten sollten, welche gesetzliche Erbfolge ohne ein Testament eintritt und wie Sie Ärzte der Welt bedenken können. Außerdem führen wir Ihnen die Alternativen zum Vererben und weitere Vorsorgeregelungen auf und haben häufig gestellte Fragen und Antworten für Sie zusammengetragen. Auf Anfrage senden wir Ihnen die Broschüre gerne per Post zu.

Nehmen Sie hierfür bitte Kontakt mit Frau Sandra Schönberger auf. Bei komplexen Umständen raten wir Ihnen darüber hinaus, auf die fachliche Beratung eines Anwalts oder Notars zu vertrauen.

Mit meiner Grossspende helfen

Einen großen Betrag zu spenden, will gut überlegt sein und ist ein Zeichen von Vertrauen und großer Verbundenheit. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre persönlichen Vorstellungen von einem nachhaltigen Engagement im Bereich der medizinischen Hilfe zu verwirklichen. Sorgen Sie mit Ihrer Spende langfristig dafür, dass Menschen in Not einen Zugang zu Gesundheit erhalten.

Erfahrung in Medizin und Gesundheit: Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung stellt Ärzte der Welt einen vertrauenswürdigen Partner dar, um Ihre philanthropischen Interessen umzusetzen. Allein in 2017 führte das Ärzte der Welt-Netzwerk 340 Projekte in 75 Ländern durch und konnte mehr als 4 Millionen Menschen helfen. Die Wirkung dieser Hilfe wird durch die Festsetzung von Zielen und Indikatoren validiert.

 

International und Regional: Das Ärzte der Welt-Netzwerk leistet weltweite humanitäre Hilfe. Doch auch hier vor Ort in Deutschland setzt sich Ärzte der Welt für die Gesundheit  benachteiligter Menschen ein. Dabei handeln wir stets unabhängig von allen politischen, religiösen oder militärischen und finanziellen Interessen. 

Nachhaltigkeit: Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Menschen, die wir unterstützen. Wir treten für ihre Bedürfnisse und Rechtsansprüche ein und stärken sie darin, selbst aktiv zu werden. Es ist uns ein besonderes Anliegen, Gesundheitsstrukturen zu schaffen, die langfristig bestehen, damit Ihre Hilfe bleibt.

 

Transparenz: Als internationale Hilfsorganisation geht Ärzte der Welt äußerst sorgfältig und verantwortungsvoll mit Spenden um, wofür wir seit 2006 jährlich das DZI Siegel erhalten. Egal ob Sie einmalig spenden oder über mehrere Jahre Verantwortung für ein Projekt übernehmen: Si e können lesen und sehen, was Sie Gutes bewirkt haben. Wo immer möglich, stellen wir Projektberichte zur Verfügung und zeigen Ihnen die Arbeit von Ärzte der Welt vor Ort.

Wie Sie sich engagieren können:

 

Ernährungsprogramme

Mit 3.000 € finanzieren zum Beispiel drei Monate lang unser Programm gegen Unterernährung in Äthiopien.

     

Beratungsangebote

Mit 7.000 € tragen Sie dazu bei, dass etwa 200 Menschen geholfen wird, durch eine individuelle Beratung Wege in die Krankenversicherung zu finden.

     

Medizinische Grundversorgung

Mit 15.000 € kann unsere mobile Einheit zwei Monate lang besonders bedürftige Menschen, die in der kriegsgebeutelten Ostukraine leben, medizinisch versorgen.

 

 

Wo Ihre Hilfe benötigt wird:

Egal ob in Deutschland, Äthiopien, der Ukraine, Kambodscha oder in Togo. Mit Hilfe Ihrer Unterstützung verschaffen wir Menschen auf der ganzen Welt Zugang zu medizinischer Versorgung. Aktuell ist das Netzwerk von Ärzte der Welt mit 324 nationalen und internationalen Projekten in 71 Ländern aktiv, um Menschen einen Zugang zu Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. 

Kindersprechstunde bei open.med in Hamburg
Kindersprechstunde bei open.med in Hamburg

Zusammen finden wir ein Engagement, das zu Ihren Vorstellungen passt.  Als Ihre Ansprechpartnerin kümmere ich mich um Ihre Anliegen und halte Sie über die Projekte auf dem Laufenden. Lassen Sie uns gemeinsam Großes bewirken.

Sandra Schönberger 

089 452 3081-295

sandra.schoenberger@aerztederwelt.org