Positionen | Ärzte der Welt

Jetzt Spenden

Ärzte der Welt: Presse & Publikationen

 
Gerade Zivilisten sind Opfer des Krieges in der Ukraine. Foto: Shutterstock via AFP

NGOs fordern Schutz von Zivilisten und ziviler Infrastruktur

Ärzte der Welt und weitere INGOs bekräftigen ihre Forderung, Zivilisten in der Ukraine umfassend zu schützen.

Third party observations of Comirnaty® patents EP3901260 and EP3901261

Médecins du Monde Challenges Pfizer/BioNTech Monopoly on the Covid-19 Vaccine.

Bombardiertes Kinderkrankenhaus in Mariupol.. Foto: AFP

Humanitäre Hilfe sichern, Zivilisten schützen

Ärzte der Welt fordert, die Kämpfe in der Ukraine sofort zu beenden, humanitäre Korridore zu schaffen und Helfer*innen Zugang zu gewähren.

Frau mit Kind im Yarim Hospital im Jemen. Foto: Ärzte der Welt

Offener Brief an UN-Sicherheitsrat zur Situation im Jemen

101 Organisationen fordern vom UN-Sicherheitsrat umgehende Maßnahmen für den Jemen.

Offener Brief an Minister Habeck

Solidarische Covid-19-Impfstoffverteilung: Deutsche Zivilgesellschaft besorgt über Meinungswechsel zur Aussetzung von geistigen Eigentumsrechten

Cécile Yougbaré, Advocacy-Koordinatorin für Rechte und sexuelle und reproduktive Gesundheit Afrika, Ärzte der Welt Frankreich

Briefing UN-Sicherheitsrat von Cécile Yougbaré

MdM-Koordinatorin Cécile Youbaré berichtet zur Lage in der Sahelzone

open.med Behandlungsbus in München. Foto: Ärzte der Welt

Projektarbeit im Inland

Prinzipien unserer Arbeit im Inland und Forderungen von Ärzte der Welt an die Politik

Offener Brief an die neuen Koalitions-partner

Ärzte der Welt hat im Rahmen der #GleichBeHandeln-Kampagne einen Offenen Brief an die Koalitionspartner formuliert.