Jetzt Spenden

Hilfslieferung für Mosambik
Nothilfe

Ärzte der Welt baut Zeltkrankenhaus in Mosambik auf

Ärzte der Welt baut Zeltkrankenhaus in Mosambik auf

Das internationale Netzwerk von Ärzte der Welt verstärkt seine Anstrengungen, um der von der Sturmkatastrophe betroffenen Bevölkerung in Mosambik medizinische Hilfe zu leisten. Ein Zyklon war am 14. März über die Region hinweggefegt und hat enormen Schaden angerichtet.

Das Dach der Gesundheitsstation von Macarungo, 20 Minuten außerhalb der Hafenstadt Beira, ist zusammengebrochen. In Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Roten Kreuz errichtet Ärzte der Welt jetzt neben dem zerstörten Gebäude ein Zeltkrankenhaus mit über 30 Betten. Es werden zwei Schlafsäle geschaffen, eine Apotheke und vier weitere Räume für die ambulante Versorgung von Patient*innen.

Daneben hat ein Ärzte der Welt-Team 15 Tonnen Nahrungsmittel nach Beira gebracht und an die UN übergeben Zusätzlich stehen 15 Tonnen Medikamente und andere medizinische Hilfsgüter aus den Beständen von Ärzte der Welt bereit, um in der Zeltklinik verwendet zu werden.

Ein Team von sechs Ärzt*innen, sieben Krankenpfleger*innen, zwei Psycholog*innen, einem Apotheker, zwei Koordinator*innen und zwei Logistiker*innen treffen gemeinsam mit dem einheimischen Personal die nötigen Vorbereitungen, um möglichst bald Patient*innen versorgen zu können.

Malaria und Dengue-Fieber könnten sich ausbreiten

Ein weiteres Team stimmt sich aktuell mit der mosambikanischen Regierung ab, wo und in welcher Form Ärzte der Welt das örtliche Gesundheitssystem am besten zusätzlich unterstützen kann.

Die Zahl der Todesopfer des Sturms wird auf über 700 geschätzt, sie könnte aber beträchtlich steigen, da weite Landstriche um die Stadt Beira herum noch überflutet sind. Schätzungen zufolge mussten über 100.000  Mosambikaner*innen in provisorischen Unterkünften untergebracht werden. Die Überflutungen und ihre Folgen sind eine große Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung. Malaria und Dengue-Fieber könnten sich ausbreiten.

Mit ihrer Spende können auch Sie den Menschen in Mosambik helfen

Überflutungen in Mosambik
Überflutungen in Mosambik

 

Spenden

Helfen Sie mit!

Informieren

Unser Newsletter.

Arbeiten Sie mit!

Unsere Stellenangebote.