Jetzt Spenden

Ehrenamtliche*r Hebamme / Entbindungspfleger für hoffnungsorte hamburg

Ehrenamtliche*r Hebamme / Entbindungspfleger für hoffnungsorte hamburg

Hamburg
Deutschland

Ärzte der Welt ist die deutsche Sektion der internationalen humanitären Organisation Médecins du Monde/ Doctors of the World. Das Netzwerk leistet medizinische Hilfe für Menschen, die keinen ausreichenden Zugang zu Gesundheitsversorgung haben – weltweit und unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder politischer Überzeugung.

 

In dem Projekt in Hamburg „open.med“ in Kooperation mit hoffnungsorte hamburg, beraten und versorgen Ärzte der Welt,in wöchentlich stattfindenden Sprechstunden, Menschen ohne Krankenversicherung.
Hierbei finden neben allgemeinmedizinische, frauenärztliche und kinderärztliche Sprechstunden sozialrechtliche Beratungen statt. Unsere Patient*innen gehören mehrheitlich vulnerablen Gruppen an. Die Sprechstunden und Einsätze werden von ehrenamtlich arbeitenden Ärzt*innen, Sprachmittler*innen, Assistent*innen und zwei hauptamtlich Tätigen (einer zertifizierte Gesundheitsmanagerin und einer Sozialarbeiterin) durchgeführt. Als Hauptziel verfolgt das Projekt neben der medizinischen Hilfe die (Wieder-)Eingliederung der Patient*innen in das reguläre Gesundheitssystem.

Wir suchen

Für die regelmäßige Durchführung von (angepassten) Geburtsvorbereitungs- und Kinderpflegekursen für Schwangere und Mütter mit Neugeborenen suchen wir eine Hebamme /einen  Entbindungspfleger.

Ihr Profil

  • Sie sind Hebamme / Entbindungspfleger oder befinden sich im letzten Lehr- / Studienjahr ihrer Ausbildung zur Hebamme / Entbindungspfleger.
  • Sie haben Lust und Zeit sich regelmäßig ehrenamtlich zu engagieren.
  • Sie identifizieren sich mit der Zielsetzung und den Werten von Ärzte der Welt.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Empathie und sind sensibel gegenüber Menschen in prekärer Lebenssituation.

Wir bieten

  • Bewegende und bereichernde Begegnungen mit Menschen, die Ihre Hilfe benötigen,
  • Möglichkeit zu Erfahrungsaustausch, Reflexion und Mitgestaltung
  • Regelmäßige Treffen mit dem Projektteam,
  • Eine feste Ansprechperson,
  • Einen Nachweis über die ehrenamtliche Tätigkeit
  • Erstattung der Fahrtkosten

Jetzt bewerben

 

Die ausgeschriebene Stelle hat Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte schicken Sie uns eine E-Mail, sowie Ihren Lebenslauf als pdf-Datei.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Marianne Schaaf:
schaaf@hoffnungsorte-hamburg.de

hoffnungsorte hamburg
Repsoldstraße 46
20097 Hamburg

 

Hinweise zu unserem Umgang mit Ihren Bewerberdaten finden Sie unter:

www.aerztederwelt.org/bewerberdaten