Presse | Ärzte der Welt

Jetzt Spenden

Ärzte der Welt: Die letzten Pressemitteilungen & Stellungnahmen

 
Interview zu Gewalt im Ankerzentrum Waldkraiburg

(München) Sexuelle Übergriffe, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung – Frauen und Kinder in deutschen Sammelunterkünften für Geflüchtete werden sehr häufig Opfer solcher Straftaten.

Verschiedene Organisationen demonstrieren vor dem Reichstag in Berlin zur Kampagne GleichBeHandeln. Foto: Peter Groth

Die Gesellschaft für Freiheitsrechte hat gemeinsam mit einem schwerkranken Kläger aus dem Kosovo und der Organisation Ärzte der Welt Verfassungsbeschwerde eingereicht, um das Recht auf Gesundheitsversorgung für Menschen ohne Pa

Demonstration am Brandenburger Tor. Foto: Renate Chueire

Ehemalige afghanische Ortskräfte sind in Deutschland mit erheblichen Barrieren konfrontiert, wenn sie medizinische und psychologische Dienste in Anspruch nehmen wollen.

Medibus in Berlin Foto: Philipp Boegle

Mit einer fahrenden Praxis geflüchteten Menschen aus der Ukraine und anderen Ländern medizinische Unterstützung leisten: Mit diesem Ziel haben sich Ärzte der Welt, Medizinstudierende des Vereins U-Aid und medibushelps.org von C

Zahlreiche Organisationen setzen sich vor dem Brandenburger Tor für den Zugang zur Gesundheitsversorgung als Menschenrecht für alle ein. Foto: Peter Groth

Berlin, 24.5.2022 - Bündnis fordert: Zugang zu medizinischer Versorgung für alle Geflüchteten ‒ Ungleichbehandlungen beenden, Einschränkungen im Asylbewerberleistungsgesetz abschaffen!